foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Stefan Petersohn zu 'Das perfekte Verbrechen'

WERBUNG
Partner von Entania
Kritik von Stefan Petersohn
veröffentlicht am 25.03.2009
75%
Spannendes Duell. Ryan Gosling ("Mord nach Plan") ist einer der besten Schauspieler seiner Generation. Gleiches kann man über Anthony Hopkins sagen. Entgegen der üblichen Konstellation stellt sich die Frage nach dem Mörder hier überhaupt nicht. Ingenieur Ted Crawford (Hopkins) hat versucht seine Frau zu erschießen. Jetzt liegt sie im Koma. Willy Beachum (Gosling) ist ein ehrgeiziger junger Staatsanwalt und weiß darüber Bescheid. Doch die vermeintlich einfache Anklagerhebung endet für ihn in einen totalen Desaster. Der alte Mann hat sich nämlich vorher jeden seiner Züge genau überlegt. Sobald er freigesprochen ist, wird Crawford "den Stecker ziehen" - und so mit seiner Tat davonkommen. Nun ist es an Beachum den einen Fehler zu finden, der das perfekte Kartenhaus zum Einsturz bringt. Wenn er denn existiert.

Viele durchkonstruierte Thriller gerieren sich cleverer als sie eigentlich sind. "Das perfekte Verbrechen" macht diesen Fehler nicht. Und der Plot ist stark. Hopkins glänzt in seiner Paraderolle als sinistrer Bösewicht und Gosling spielt seinen Charakter mit fast schon beängstigender Intensität. Der düstere, stellenweise ein wenig langatmige Film, setzt die beiden Kontrahenten gut in Szene und ist insgesamt äußerst unterhaltsam. Sehenswert.

War diese Kritik hilfreich?
 
weitere Kritiken zu diesem Film
24.06.2007Eva Mühlbacher
90%
03.07.2007Julia
80%
01.08.2007Masi Nasr
45%
19.12.2007Klaus Johann
80%
27.10.2008Dirk Hoffmann
75%
25.03.2009Stefan Petersohn
75%
16.03.2010Martin Zopick
80%
15.06.2010Elke König
95%
19.09.2011Christoph Weber
75%
27.09.2013Willi-Paul Seifert
100%
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k4fv
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2014 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
C
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen