foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Michael Scharsig zu 'Prestige - Die Meister der Magie'

WERBUNG
Kritik von Michael Scharsig
veröffentlicht am 30.12.2009
90%
"Prestige" hat wirklich Glück mit der Besetzung. Da wäre zum einen der "Sexiest Man Alive 2008" Hugh Jackman, Hollywood Schönheit Scarlett Johansson, Filmlegende Michael Caine sowie Christian Bale, der als "Batman" seinen großen Durchbruch feierte.

Alle vier schätze ich sehr und finde ich auch in diesem Film wieder grandios. Hinzu kommt eine wirklich interessante Story und eine Handlung, die auch ohne größere Effekte durchgehend spannend bleibt. Was mir besonders gefällt ist, dass größtenteils kein Hehl daraus gemacht wird, dass es sich nicht um wahr Magie handelt, sondern um die Kunst, die Augen der Zuschauer zu täuschen.

Zum Ende hin ändert sich das zwar, aber dort kommt es einem sehr gelegen, denn man rätselt und meint die Lösung zu kennen, da nimmer der Film noch einmal eine völlig andere Wende.

"The Prestige" sollte man gesehen haben, allein um zu sehen, dass Christian Bale und Hugh Jackman schon vor ihrer großen Zeit gute Leistungen geboten haben.

Gastauftritt: David Bowie!

War diese Kritik hilfreich?
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k4W0
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen