foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Gerald Holmer zu 'Blues Brothers'

WERBUNG
Kritik von Gerald Holmer
veröffentlicht am 23.06.2017
80%
"Blues Brothers" ist eine us-amerikanische(r) Komödie, Action- und Musikfilm in einem von John Landis aus dem Jahr 1980. Im Jahr 1998 gab es eine weniger erfolgreiche Fortsetzung "Blues Brothers 2000".

Jake Blues (John Belushi), gerade aus dem Staatsgefängnis von Joliet (Illinois) entlassen, wird von seinem Bruder Elwood (Dan Aykroyd) in einem ausgemusterten 1974er Dodge Monaco der Mount Prospect Police abgeholt. Zusammen wollen sie das Waisenhaus, in dem sie einst aufgewachsen sind, vor der Schließung retten. Die Blues Brothers bieten der Oberschwester (Kathleen Freeman) des Waisenhauses an, "im Namen des Herrn" die Steuerschuld von 5000 Dollar zu beschaffen und zwar durch ein großes Musik-Konzert zusammen mit ihrer alten Band. Jedoch haben die alle mittlerweile andere Jobs und haben eigentlich keine Lust mehr, mit Jake und Elwood gemeinsam aufzutreten. Durch viel Überredungskunst und skurrilen Überzeugungsmaßnahmen (z.B. die Szene im Nobelrestaurant) schaffen es die Brüder mithilfe ihres alten Managers ein Benefizkonzert auf die Beine zu stellen. Doch die kriminelle Energie der beiden lässt sie von einem Fettnäpfchen ins nächste treten und so ist ihnen ständig die Polizei auf den Fersen, welches letzten Endes in einer großen Verfolgungsjagd Richtung Chicago mündet.

Tolle Mischung aus Komödie, Action und Musical. Neben der echten Blues-Brothers-Band haben auch zahlreiche Stars Gastauftritte, um nur ein paar zu nennen: John Candy, James Brown, John Landis selbst, Steven Spielberg, Frank Oz, Carrie Fisher oder Aretha Franklin. Manche Szenen sind vielleicht zu grotesk und absurd (z. B. Szene im Waisenhaus) geraten, aber der Film bietet insgesamt großes Unterhaltungskino.

War diese Kritik hilfreich?
3 von 3 Besuchern fanden diese Kritik hilfreich.
 
weitere Kritiken zu diesem Film
10.01.1997Alexander "Heinz" Jachmann
100%
17.08.2013Benjamin Falk
90%
23.06.2017Gerald Holmer
80%
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
 Teil der Serie 'Blues Brothers' 
 Blues Brothers (1980)  
 Blues Brothers 2000 (1998)  
 Blues Brothers 3 (Projekt eingestellt)  
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k8FY
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen