foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Michael Scharsig zu 'Clive Barkers Midnight Meat Train - Mitternachtsfleischzug'

WERBUNG
Partner von Entania
Kritik von Michael Scharsig
veröffentlicht am 18.01.2014
80%
Bradley Cooper hat mit "Hangover" auf komödiantischem Weg den Durchbruch in Hollywood geschafft. Dass er später zum Oscar-Kandidaten avancierte ist allerdings keine große Überraschung. Filme wie "Clive Barker's The Midnight Meat Train" ist so ein Beleg dafür.

Der skrupellose Horror-Schocker lebt vor allem von seiner Hauptfigur. So hat Regisseur Ryuhei Kitamura es schon geschafft Luke Evans in "No One Lives" zum authentischen Psycho unzuformen. Hier bekommt Cooper als Gegenpart den wortkargen Vinnie Jones serviert. Hier und da schleicht sich Trash in die Mimik, doch insgesamt ein interessantes Kontrahenten-Duo.

Die Effekte sind optisch schön inszeniert, allerdings auch sehr verspielt was neue Techniken angeht. Sollte der Film ursprünglich in 3D produziert werden? Jedenfalls wird gnadenlos draufgehalten, der Gewaltpegel steigt und steigt. Andere Filme, wie z.B. wie "Evil Dead", flüchten sich nach einem gewissen Blut-Literstand in Selbstironie. Der Mitternachtsfleischzug aber bleibt ernst und überrascht dabei mit einem netten Ende, dass teils vorhersehbar ist, teils aber auch mit Oha-Effekt.

Fazit: Cooper, Jones und auch Leslie Bibb spielen authentisch und beklemmend. Insgesamt ist "The Midnight Meat Train" ein absolut sehenswerter Schocker. Nichts für zartbesaitete, brutal und düster. Ein paar Logiklücken und offene Fragen muss der Zuschauer erdulden, insgesamt aber ist Kitamuras Streifen mehr als nur Fan-Kino mit hohem Splatteranteil und unerwartetem Ende.

War diese Kritik hilfreich?
1 von 4 Besuchern fand diese Kritik hilfreich.
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k7qr
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen