foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von André Gerstenberger zu 'Sieben'

WERBUNG
Kritik von André Gerstenberger
veröffentlicht am 27.09.2017
100%
Ich habe den Film schon vor fünf Jahren einmal auf Blu-ray angeschaut und da ich gerade keine neuen Filme habe, habe ich aus meinem Riesigen Sortiment, diesen Film herausgenommen.
Der Film ist auch bei einer zweiten Sichtung, genau so genial wie beim ersten Mal.

David Fincher hat meiner Meinung nach, seinen mit Abstand besten Film damit abgeliefert. Er ist von vorn bis hinten perfekt durchproduziert und ebenfalls tadellos inszeniert. David Fincher achtete auf jedes noch so kleine Detail und lieferte somit einen der bis heute besten Krimi-Thriller aus Hollwood ab.

Morgan Freeman und Brad Pitt spielen ihre Rollen hervorragend und wirken in jeder Sekunde plausibel in ihrer Rolle ohne deplatzierten Humor. Das Drehbuch ist ebenfalls perfekt geschrieben worden und das von nur einem Drehbuchautoren, der unter anderem das Drehbuch für "8mm" oder "Wolfman" geschrieben hat.

Das Szenenbild bietet einige tolle Feinheiten und wirkt dazu sehr passend was die Atmosphäre angeht, da der Film visuell sehr dreckig und rüberkommt ohne zu viel mit CGI zu arbeiten. Nur in bestimmten Momenten griff David Fincher auf diese Technik zurück. Er verlässt sich auf sein Handwerk und das zeichnet seinen Ruf aus.

Der Film ist sehr wuchtig und ist von Anfang an sehr spannend; dies zieht sich durch den ganzen Film. Es gibt keine Füllerszenen oder unnötige Landschaftsaufnahmen, die oftmals zur Laufzeit Füllung dienen. David Fincher arbeitet ohne Tricks und liefert dem Zuschauer erstklassige Unterhaltung auf aller höchstem Niveau.

Fazit: Bis heute konnte kein Regisseur diesen perfekt gemachten Krimi-Thriller überbieten. Er wird in der Zukunft, für sehr viel Gesprächsstoff sorgen, da der Film niemals seinen Glanz verlieren wird. Dieser Film bietet eine ordentliche Geschichte, bei der man zum Glück keine peinlichen Spielereien eingebaut hat, wie man es heutzutage des öfteren sieht. Ich kann den Film jedem empfehlen, der wahres Kino erleben möchte und das auf einem so hohem Niveau, dass nur eine Handvoll Regisseure aus Hollywood dies aus heutiger Sicht inszenieren könnten.

War diese Kritik hilfreich?
 
weitere Kritiken zu diesem Film
 Denis Hoffmann
100%
21.03.2008Jeffrey Clark
100%
11.07.2008Lukas Schüldmann
100%
28.07.2008Anne Dempsey
65%
28.02.2009Dome Bors
95%
14.10.2009Benjamin Falk
100%
01.10.2010Tobias Krebs
100%
28.01.2011Tobias Lischka
100%
18.04.2014Martin Zopick
80%
27.09.2017André Gerstenberger
100%
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k8M4
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen