foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Alexander Kiensch zu 'Ju-on: Black Ghost'

WERBUNG
Kritik von Alexander Kiensch
veröffentlicht am 03.09.2017
75%
Im Unterhaltungsbereich bezeichnet man mit Spin-off einen Ableger einer Serie oder eines Films, der sich an das andere Werk anlehnt oder auf dieses zurückgeht.
Die Maschine läuft und läuft: Zeitgleich mit dem Spin-off "Ju-on - White Ghost" wurde auch "Ju-on - Black Ghost" gedreht, der die Geschichte eines rachsüchtigen Geistes, der eine ganze Reihe ahnungsloser Menschen ins Verderben reißt, auf originelle und böse Art variiert. Damit ist auch der inzwischen sechste Teil der japanischen Horror-Reihe ein düsterer, gruseliger Geisterschocker geworden, der für atemlose Spannung sorgen kann.

Dabei fällt die Inszenierung so effektiv aus, dass selbst die immer gleichen formalen Mittel nie langweilig werden, sondern stets neue Schockmomente und Gänsehaut-Sequenzen erzeugen: Finstere, in tristen Farben gehaltene Settings, der gleichermaßen schwermütige wie bedrohliche Soundtrack und extrem unheimliche Geisterattacken liefern immer wieder nervenzerfetzende Spannungsszenen und erzeugen eine fesselnde Atmosphäre, der man sich nicht entziehen kann. Auch wenn hier im Vergleich zu den Vorgängern die radikale Dichte der aufeinander folgenden Schocksequenzen etwas sanfter ausfällt, es auch einige ruhigere Szenen gibt, die für Verschnaufpausen sorgen, wird der Zuschauer doch innerhalb der gerade einmal 60 Minuten Laufzeit nachhaltig verstört.

Auch das erzählerische Motiv der achronologischen Aufreihung einzelner Szenen wird beibehalten, ist aber auch hier, ähnlich wie bei "Ju-on - White Ghost", aufgrund der kürzeren Laufzeit und eines verringerten Figurenarsenals übersichtlicher als bei den ursprünglichen TV- und Kinoversionen. Ein cleverer Zug ist dabei, die eigentlich letzten Szenen gleich zu Anfang zu zeigen und dann eine ganze Weile Schritt für Schritt rückwärts zu gehen, sodass sich die Hintergründe für die Geisterattacken erst nach und nach erschließen. So erhält die an sich recht schlichte Story einen epischen Hauch - und im zutiefst bitteren Finale entwickelt auch dieser Japan-Schocker einmal mehr die emotionale Wucht einer antiken Tragödie. So überzeugt "Ju-on - Black Ghost" nicht nur durch gelungene Gruselszenen, sondern auch mit einer bewegenden, tieftraurigen Geschichte.

Zugegeben, die Intensität zumindest einiger Schocks fällt hier einen Hauch schwächer aus als bisher in der Reihe. Das liegt zum einen an den nicht ganz gelungenen Spezialeffekten - insbesondere der "schwarze Geist" sieht nicht annähernd so bedrohlich und gruselig aus wie etwa die "alte Dame in Weiß". Auch ist mittlerweile die eine oder andere Szene doch etwas zu vorhersehbar geraten. Und auch die erwähnten Ruhepausen lassen den Film im Mittelteil ein wenig das Tempo verlieren.

Das sind aber nur vergleichsweise kleine Schwächen, die durch die kluge Kameraarbeit oft wieder ausgebügelt werden - wenn etwa mit Perspektiven gespielt wird oder der Geist selbst im Anfangsteil des Films lange nicht zu sehen ist, was die nervöse Erwartungshaltung des Zuschauers sehr verstärkt. Insgesamt ist auch "Ju-on - Black Ghost" ein Musterbeispiel für einen düsteren, atemberaubend gruseligen und nachhaltig verstörenden Geister-Schocker, wie ihn in dieser atmosphärischen Dichte wohl nur die Japaner hinbekommen. Für Genre-Fans weiterhin ein absolutes Muss!

War diese Kritik hilfreich?
 
weitere Kritiken zu diesem Film
Neben obiger Besprechung gibt es noch keine weiteren Kritiken - möchtest Du Deine eigene Meinung loswerden? Hier erfährst Du, wie:
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
 Teil der Serie 'Ju-on: The Grudge' 
 Ju-on: The Grudge 2 (2003)  
 Ju-on: White Ghost (2009)  
 Ju-on: Black Ghost (2009)  
 Ju-on: The Beginning of the End (2014)  
 Ju-on: The Final Curse (2015)  
 weitere Teile...
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k8KX
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen