foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Roland Gottselig zu 'Mein neues bestes Stück'

WERBUNG
Kritik von Roland Gottselig
veröffentlicht am 14.06.2017
90%
Patchwork-Familie war gestern. Es lebe das Patchwork-Geschlecht !
Am vorläufigen Tiefpunkt ihres Lebens beschert ein mystisch-omnipotentes Gewitter einer Enddreißigerin etwas womit sie nun überhaupt nicht gerechnet hat: Einen "Pinpin" wie ihn sogar die beste und sehr erfahrene Freundin noch nicht gesehen hat.
Hinzu kommen (Hormonies lassen grüßen) ein Händedruck wie ein Holzfäller und eine Libido, die auf "D" für "Dauerbalz" schaltet. Soviel zu den Mann/Frau-Stereotypen, die hier genau so sorgsam entkleidet werden wie bequeme Sätze und angenehme Einstellungen a la "In dieser Welt brauchst du einen (hier ist Platz für Ihre Eigenkration) in der Hose".
Wer jetzt denkt "sowas kenn ich doch noch von irgendwo her" - stimmt ! "Switch" von Blake Edwards und "Solo für zwei" - da fragte Frau auch schon: "Soll ich ihn abschütteln ?"
Den ganzen Film durchweht folgende Frage: Ist sie jetzt also ein Mann ? Es gibt eine Antwort. Und das macht ihn zu nichts weiterem als einen Deluxe-Liebesfilm.
Audrey Dana liefert vor und hinter der Kamera das ab wofür der Begriff "Tour de Force" steht: Intensive Dauerpräsenz. Christian Clavier (war der echt mal Asterix?) begeistert als verständnisvoller Frauenarzt mit anfänglicher Louis-de-Funes-Gestik.
Das ist klassischer Komödienstoff mit Anspruch. So macht man es (und bitte nicht immer wieder anders).
Ein Film für Fans des Lustspiels, Pärchen, Gruppen, Einzelne - die perfekte, niveauvolle Abendunterhaltung, präsentiert von einer Frau zum Verlieben.
Und zum Schluss klopft auch noch die schier unmögliche Möglichkeit einer Fortsetzung an die Tür.
Na das will ich aber sehen, Madame.
War diese Kritik hilfreich?
11 von 13 Besuchern fanden diese Kritik hilfreich.
 
weitere Kritiken zu diesem Film
Neben obiger Besprechung gibt es noch keine weiteren Kritiken - möchtest Du Deine eigene Meinung loswerden? Hier erfährst Du, wie:
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k8Fs
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen