foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Michael Scharsig zu 'Walk the Line'

WERBUNG
Partner von Entania
Kritik von Michael Scharsig
veröffentlicht am 12.01.2010
95%
Joaquin Phoenix und Reese Witherspoon sind zwei ganz große Persönlichkeiten Ihre Geschäfts. Johnny-Cash-Fans dürften hier voll und ganz auf Ihre Kosten kommen. Leute, die sich bis dato nicht für die Country-Legende begeistern konnten aber ebenso.

Man bekommt einen wirklich guten Einblick in ein Leben eines beliebten Stars, dessen Leben und handeln nun wirklich nicht immer vorbildlich und einfach war. Hier werden beide Seiten des Lebens, also die guten und schlechten, ausgewogen dargestellt. Der Film wirkt authentisch, und dass die Charaktere selber singen und wie Cash und Co. klingen ist ebenfalls lobenswert.

"Walk the Line" ist ein filmbiografischer Meilenstein, der nicht wie so viele andere in Klischees und Moraldelikten endet, sondern sich sachlich an die Realität hält. Joaquin Phoenix ist ein fantastischer Schauspieler, kein anderer hätte Johhny Cash derart überzeugend spielen können. Einer der Filme 2006!

War diese Kritik hilfreich?
1 von 3 Besuchern fand diese Kritik hilfreich.
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k4Y5
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen