foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von André Gerstenberger zu 'The Legendary Dragon - Der letzte seiner Art'

WERBUNG
Kritik von André Gerstenberger
veröffentlicht am 01.08.2014
75%
Ein richtig guter Abenteuerfilm. Scott Adkins und Dolph Lundgren zeigen sich in bester Spielerlaune. Was aber nicht heißen soll, dass es hier pausenlose Action gibt.

Es geht viel mehr um das Schauspiel, das Adkins und Lundgren hier abliefern. Noch nie zuvor, sah Adkins so gelassen und entspannt aus wie hier. Er macht Witze und er kann ich richtig lachen. Er zeigt eine ganz neue Seite, denn er kämpft kein einziges Mal. Wobei Lundgren schon der Bessere ist, mit seinen lässigen Sprüchen. Die Geschichte ist passabel und wurde auch solide in China umgesetzt. Bis auf den schlecht animierten Bären am Anfang sieht der Rest wirklich top aus.

Die Kulisse ist wirklich schön anzusehen. Es wurde viel in Wäldern oder an Seen gedreht. Actionmäßig, bekommt man hier fast gar nichts geboten, aber gerade das gefällt mir so, da Adkins sich mal entfalten kann.

Die Blu-ray bietet ein astreines Bild. Tolle Farbintensität, hervorragende Schärfe. Der Schwarzwert ist etwas schwach ausgefallen, da der Konstrast etwas zu steil ist. Rauschen oder ein Flimmern konnte ich zu keiner Zeit wahrnehmen.

Der Ton bietet solide Surroundeffekte. Die Musik ist zwar nichts Besonderes, aber ganz gut abgemischt. Die Dialoge sind auch sehr gut abgemischt. Der Bass ist nur selten wirklich wahrzunehmen, da der Film nicht von der Action lebt.

Fazit: Scott Adkins kann doch mehr als den bösen Buben spielen, der anderen den Arsch versohlt. Hier wirkt er richtig motiviert und hatte einen riesen Spaß am Set. Auch Lundgren spielt seine Rolle mit einer Lässigkeit, dass selbst Bruce Willis aus heutiger Sicht einpacken kann. Erwartet bitte kein Feuerwerk, da es ein Abenteuerfilm ist, mit ner soliden Geschichte.

War diese Kritik hilfreich?
8 von 17 Besuchern fanden diese Kritik hilfreich.
 
weitere Kritiken zu diesem Film
Neben obiger Besprechung gibt es noch keine weiteren Kritiken - möchtest Du Deine eigene Meinung loswerden? Hier erfährst Du, wie:
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k7AW
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen