foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Elke König zu 'Der Turm'

WERBUNG
Kritik von Elke König
veröffentlicht am 22.07.2017
80%
Inhaltsangabe:

Dresden, 80er-Jahre: Die Familie Richard Hoffmann ist gut situiert. Richard Hoffmann (Jan Josef Liefers) ist ein angesehener Chirurg und hat den Posten des Klinikchefs in Aussicht. Frau Anne (Claudia Michelsen) ist Hausfrau und hat alle Freiheiten der Welt, während Sohn Christian (Sebastian Urzendowsky) auf einem Internat versucht, den Ansprüchen des Vaters gerecht zu werden.

Richard Hoffmann ist jedoch durch die Stasi erpressbar. Seit Jahren pflegt er ein Doppelleben, pflegt eine Zweit-Familie inclusive Tochter. Und als er jung war, hat er in seinem jugendlichen Leichtsinn Dinge unterschrieben, der er nun bereut.

Die Stasi nimmt Kontakt zu ihm auf und bittet ihn um ein paar "Gefallen". Richard jedoch bekommt Skrupel und weigert sich ... Die Konsequenzen folgen schon bald auf dem Fuß ...

Mein Fazit:

Den Roman von Uwe Tellkamp habe ich nicht gelesen. Es soll knapp tausend Seiten stark sein. Ich gehe mal davon aus, das der Roman wesentlich mehr in die Tiefe geht und die unhaltbaren Zustände der Stasi und dem Zerfall der damaligen DDR offensichtlicher sind.

In der Verfilmung muss man schon sehr auf die Zwischentöne achten und auf die Dialoge. Es dauert schon eine Weile, ehe man begreift, was dort passiert. Die Erkenntnisse sind dann dafür um so erschüttender, trauriger und machen dem Zuschauer deutlich, in welcher Atmosphäre die Menschen einst gelebt haben.

Die Schauspieler haben eine solide Leistung abgegeben, die Kulisse und die Atmosphäre ist authentisch und für eine deutsche Produktion empfinde ich den Zweiteiler durchaus beachtlich. Zumindest ist er sehenswert und hinterlässt einen bleibenden Eindruck.

Von mir bekommt er 80%.

War diese Kritik hilfreich?
1 von 2 Besuchern fand diese Kritik hilfreich.
 
weitere Kritiken zu diesem Film
Neben obiger Besprechung gibt es noch keine weiteren Kritiken - möchtest Du Deine eigene Meinung loswerden? Hier erfährst Du, wie:
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k8GS
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen