foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Michael Scharsig zu 'King Kong'

WERBUNG
Partner von Entania
Kritik von Michael Scharsig
veröffentlicht am 02.02.2010
95%
Hier wurde wirklich nicht nur eine Liebeserklärung an die alten King Kong Filme gedreht, sondern wirklich ein völlig neues bombastisches Kino-Event. Im Gegensatz zu Roland Emmerichs verwurschteltem "Godzilla" hält sich Jackson hier sehr an die Originalstory. Natürlich mit hübschen Dinos, Rieseninsekten und jeder Menge Wahnsinnseffekten dekoriert.

So, jetzt zweites Lob: Neben Werwölfen (die sind noch nie gelungen) ist der Affe meiner Meinung nach schon immer das Schwierigste gewesen, an das sich Grafiker wagen mussten. Dieser King Kong hier ist ein Ebenbild von Menschenaffe, fast real. Man merkt einfach diese Liebe zum Detail, und dass Jackson selbst als kleiner Junge ein großer Fan von King Kong war.

Dieses fast freistündige Abenteuer kommt ganz ohne Splatter aus, stattdessen überzeugt der Film mit zig anderen Dingen. Kostüme, Panoramabilder, ein wunscherschönes altes NY, eine atmosphärische Affeninsel und nicht zuletzt perfekt ausgesuchte Schauspieler. Angefangen bei Jack Black, aber auch Adrien Brody und Naomi Watts passen sehr gut in diesen Retrofilm mit Neuzeiteffekten.

King Kong ist ein Meisterwerk!

War diese Kritik hilfreich?
1 von 3 Besuchern fand diese Kritik hilfreich.
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k53q
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen