foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Michael Scharsig zu 'After Earth'

WERBUNG
Kritik von Michael Scharsig
veröffentlicht am 17.06.2013
75%
Oh mein Gott, M. Night Shyamalan hat einen neuen Film gemacht und oh mein Gott, Scientologen-Freund Will Smith macht auf "Kokowääh" und bringt seinen Sohn mit auf die Leinwand. Mut muss den Machern zugesprochen werden und auch ich war nicht ganz frei davon dem Film vorab wenig Chancen zu geben.

Umso besser, dass ich ihn doch gesehen habe. Shyamalan hat sich mit seinen pseudo-nachdenklichen Szenen zurückgehalten und "After Earth" etwas mehr Epik verpasst. Auch die sonst so abrupten Filmenden wurden hier weggelassen. Chapeau und Bühne frei für einen etwas anderen Endzeitfilm der Zukunft.

Zu den Darstellern: Will Smith liefert eine gewohnt solide, wenn auch nicht überragende, Leistung ab. Wenn er ernst spielt, dann kann er halt nur diesen einen finsteren Gesichtsausdruck, daran muss sich der Zuschauer gewöhnen. Überraschend frisch dagegen die Leistung seines Sohnes Jaden. Sowieso hat er die Hauptrolle in diesem Zwei-Mann-Abenteuer.

Was an "After Earth" gefällt ist, dass sich Shyamalan Zeit genommen hat die neue Erde bildlich detailliert abzufeiern. Sehr schöne Aufnahmen, die zum Glück nicht im Überfluss ruhig dargestellt werden, denn ständig passiert etwas. Genau wie Hauptfigur Kitai hat auch der Zuschauer das Glück mit auf Reise zu gehen mitzufiebern.

"After Earth" mag hier und da an scientologische Grundsätze erinnern, doch das er reinste Werbung dafür macht stimmt schlichtweg nicht. Der Film ist kein Meilenstein, doch er hat es verdient angesehen zu werden.

Will Smith und Jaden Smith machen ihre Sache okay, die Optik ist faszinierend und der Spannungsbogen wird durchgehend aufrecht erhalten. Ab und zu vorhersehbar, aber zu jeder Zeit unterhaltend.

War diese Kritik hilfreich?
25 von 43 Besuchern fanden diese Kritik hilfreich.
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k7bQ
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen