foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Michael B. zu 'Batman Begins'

WERBUNG
Kritik von Michael B.
veröffentlicht am 06.08.2008
90%
Wegwerfen, neu machen, das muss sich Christopher Nolan gedacht haben, als er mit "Batman Begins", den Neuversuch startete. Anders als Schumacher konnte er darauf bestehen, den Film so zu machen wie er wollte. Nolan hatte eine Idee zu dem Film, die er konsequent umsetzte. Aufgrund der tiefen psychischen Inhalte Batmans drehte er den Film so realistisch wie möglich. Das ganze buntquietschende Neonvergnügen verschwand wie ein böser Traum und übrig blieb ein echter Mensch, der sich durchzusetzen versucht und um den eigenen Geistern zu entfliehen sich als Fledermaus verkleidet aufmacht um so seine Stadt zu rächen.

Ganz nah am Comic, ganz nah an der Realität, und beides harmoniert zusammen. Christian Bale ist Batman. Sein Spiel setzt Keaton auf Silber. Absolut überzeugende Darbietung und pefekte Besetzung des zerrissenen Rächers. Die Geschichte erzählt von den Anfängen. Wie es dazu kam, dass aus Bruce Wayne Batman wurde. Nach dem Tod seiner Eltern begibt sich Bruce Wayne auf die Suche nach sich selbst. Durch seinen Mentor Ducard lernt er, wie er sich gegen das Böse stellen kann. Er wird trainiert und gelangt zu großartigen geistigen und körperlichen Leistungen. Ducard versucht Bruce auf die Seite von Ra's Al Ghul Schattenliga zu ziehen. Bruce lehnt ab, da er die Machenschaften der Liga für reine Selbstjustiz hält und das macht sie schliesslich zu Feinden.
Die Schattenliga will Gotham vernichten, da sie komplett vom Bösen zerfressen sei. Bruce allerdings kehrt heim um seine Stadt zu verteidigen. Und zwar als etwas wovor er selbst Angst hat, um die Angst mit denen, die er verfolgt, zu teilen.

Bis auf Katie Holmes bieten hier alle Akteure ihre hohe Kunst des Schauspiels auf. Je nach Rolle mal mehr oder weniger, darstellerisch wie auch optisch. Detective Jim Gordon (Gary Oldman) ist seiner Comicvorlage zum verwechseln ähnlich, ein neues der vielen Gesichter des Gary O. Die als Gegner ausgesuchten Ducard und Scarecrow wirken real wie der ganze Film. Obschon dir Gegner gut gewählt sind und alle Mimen exelent spielen, gehört dieser Teil endlich Batman. Er nimmt den Kampf gegen die Korruption und das organisierte Verbrechen aggressiv auf. Er verbreitet die Angst unter seinen Feinden, zerschlägt kriminelle strukturen und wirkt dabei überzeugend, mit dem nötigen Mix aus Aggresivität und Originalität. Dieser Batman ist wirklich wütend, da kriegt auch Mafiaboss Falcone eine schöne Kopfnuss verpasst. Doch auch andere wollen die kriminelle Substanz der Stadt vernichten und Batman wird sie aufhalten müssen, will er seine moralischen Ansprüche der Verbrechensbekämpfung wahren.

Die Effekte sehen sehr echt aus, da kommt nicht alles vom PC und auch das macht den Film zum realistischsten und auch zum besten der Reihe bislang. Tiefgang und erfrischend realer Superheldenphatos. Hier ist alles gut gelaufen, einschließlich der atmosphärischen Musik, die dem gezeigten noch den richtigen Touch zu geben scheint. und so ist Batman endlich wieder da wo er hingehört. Großartiges Kino!

War diese Kritik hilfreich?
9 von 12 Besuchern fanden diese Kritik hilfreich.
 
weitere Kritiken zu diesem Film
18.06.2005Alexander "Heinz" Jachmann
95%
10.08.2007Mario Raetzel
85%
17.08.2007Klaus Johann
80%
18.08.2007Silvia Jakob
100%
09.11.2007Sascha Meyer
100%
15.03.2008Steven Burke
85%
08.07.2008Marc Münstermann
90%
06.08.2008Michael B.
90%
21.08.2008Julien Dopp
95%
23.08.2008Timo Liedtke
90%
25.09.2008Alexandros Bikoulis
100%
05.02.2009Artur Jaworski
80%
20.12.2009Elke König
95%
07.12.2010Steven Huber
85%
06.01.2011Tobias Lischka
90%
26.03.2012Benjamin Falk
90%
06.04.2016Christoph Weber
85%
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
 Teil der Serie 'Batman' 
 Batman of the Future - Der Joker kommt zurück (2000)  
 The Batman (TV-Serie, 2004)  
 Batman Begins (2005)  
 Batman: The Brave and the Bold (TV-Serie, 2008)  
 Batman: Gotham Knight (2008)  
 weitere Teile...
 
 Teil der Serie 'DC Comics' 
 Catwoman (2004)  
 Constantine (2005)  
 Batman Begins (2005)  
 V wie Vendetta (2005)  
 Aquaman (2006)  
 weitere Teile...
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k3v0
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen