foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Michael Scharsig zu 'Ice Age 4 - Voll verschoben'

WERBUNG
Kritik von Michael Scharsig
veröffentlicht am 08.10.2012
65%
The Walt Disney Company (WDC), umgangssprachlich meistens Disney genannt, ist ein US-amerikanischer Medienkonzern mit Sitz in Burbank, Kalifornien. Gegründet wurde die Firma als Disney Brothers Cartoon Studio (1923) und Walt Disney Productions (circa 1930) von den Brüdern Walt und Roy Disney. Am 6. Februar 1986 wurde sie in The Walt Disney Company umbenannt.
www.disney.com

Externer Link öffnet sich in neuem Fenster. Bitte beachte dazu unsere Nutzungsbedingungen.
Die Erde gefror, die Erde schmolz - nun bricht sie auseinander und verschiebt ihre Kontinente. Was nach einem Stoff für Roland Emmerich klingt ist in Wahrheit die finanziell unschlagbare Reihe von "Ice Age". Mammut Manni, Säbelzahntiger Diego und Faultier Sid haben müssen einmal mehr ihren Mut beweisen. Durch die Verschiebung der Kontinente wird das Kult-Trio vom Rest der Herde getrennt. Via Eisberg versuchen sie zurück zu Frau und Kind zu schippern und dabei einen affigen Primaten - sorry - Piraten, loszuwerden.

Vor fast zehn Jahren vollbrachte der animierte Streifen über Freundschaft und Zusammenhalt das Kunststück, auch die Erwachsenen zu begeistern. Mit der Message "Der Mensch ist das grausamste Raubtier" und einer Tierherde, die ein menschliches Kind aufnimmt, um es zurück zu seinem Vater zu bringen punktete Ice Age bei klein und groß. Nach jetzt mittlerweile vier Teilen sind die teils ernsten Hintergründe völlig im Papierkorb verschwunden. Dass die Otto-Synchronstimme von Sid und das Urzeit-Hörnchen Scrat für den Kult sorgten ließ die Produzenten vergessen, dass "Ice Age" auch durch andere Stärken etwas besonderes war. Mit der Zeit wurden die Aufgaben nur schwieriger, die Herde größer und der Klamauk stieg an. Ottos Humor ist nicht mehr zeitgemäß und ausgestorben wie Mammuts und Säbelzahntiger.

Lediglich Scrat bleibt ein Höhepunkt der Reihe, denn wer schon immer wissen wollte, wieso sich die Kontinente verschoben, der wird hier bestens belehrt. Eins sei gesagt: Eine tragende Rolle spielt eine Nuss. Dass im vierten Teil jetzt auch noch Gesangs-Passagen à la Disneyfilm eingebaut wurden, zeigt, dass der "Ice Age"-Franchise mittlerweile nur noch auf das junge Publikum abzielt - und das wahrscheinlich noch lange.

War diese Kritik hilfreich?
3 von 5 Besuchern fanden diese Kritik hilfreich.
 
weitere Kritiken zu diesem Film
25.07.2012Michael Denks
80%
08.10.2012Michael Scharsig
65%
31.10.2012Jörg Wetterau
50%
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
 Teil der Serie 'Ice Age' 
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k6Sm
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen