foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Martin Zopick zu '101 Reykjavík'

WERBUNG
Kritik von Martin Zopick
veröffentlicht am 16.07.2017
30%
Der isländische Regisseur Baltasar Kormakur zeigt uns seine Heimat als bumsfideles Vögelparadies, das man sich einfach schön saufen muss. Der fast 30jährige Hlynur (Hilmir Snaer Gudnason) lebt bei seiner Mama (Adresse: 101 Reykjavik) - einer Lesbe (sic!). Landesüblich steht die Badewanne in der Küche. Hlynur ist ein nichts tuender Nichtsnutz, der ständig Pornos schaut. Da kommt die lesbische Flamencolehrerin Lola (Victoria Abril) zu Besuch. Hlynur schwängert sie im Suff und Mutter Berglind (Hanna Maria Karlsddottir) hat sich auch in Lola verliebt und will das Kind mit ihr aufziehen. Alle machen ständig Party und rammeln bis der Arzt kommt. Hlynur schaut schon mal zu beim akrobatischen Matratzentest der anderen. So wird auch Hlynurs One-Night-Stand Höfi von ihm schwanger. Ja geht's noch?
Einziger Joke sind die verwandtschaftlichen Beziehungen der drei zu dem entstandenen Sohn. Hlynur bekommt einen Bruder, seine Mutter ist sein Vater, seine Ex-Bumsnudel die Mutter. Hlynur ist gleichzeitig Bruder und Vater und der Sohn des Vaters und seiner Großmutter...
Zum echten Porno hat es wohl nicht gereicht. Drum gibt es hier die nur etwas freizügige isländische Variante. Ein Suizid wird zum Kalauer: Hlynur liegt im Schnee. Passend zum ganzen Film ist der Abschlussgag. Hlynur hat eine Stelle als Hilfspolizist angenommen und verpasst Höfi ein Knöllchen. Eine etwas trockene Komödie der eintönigen Art. Einzige Nachsicht für Kormakur ist, dass es sein Filmdebut ist.
War diese Kritik hilfreich?
1 von 2 Besuchern fand diese Kritik hilfreich.
 
weitere Kritiken zu diesem Film
Neben obiger Besprechung gibt es noch keine weiteren Kritiken - möchtest Du Deine eigene Meinung loswerden? Hier erfährst Du, wie:
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k8GD
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2018 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen