foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Philipp Stroh zu 'Besessen - Fesseln der Eifersucht'

WERBUNG
Partner von Entania
Kritik von Philipp Stroh
veröffentlicht am 17.09.2009
50%
"Besessen - Fesseln der Eifersucht" ist ein kleiner Psycho-Thriller mit Horrorelementen, der nur selten wirklich in Fahrt kommt und nichts Neues bietet. Mischa Barton Fans kommen auf ihre Kosten, da der blonde Hungerhaken eine gar nicht mal so viel andere Rolle spielt als in "O.C.".

Nach dem soundtrackdurchtränkten Anfang dürfte es hier und da schwer fallen, die Geschichte abzukaufen, doch die hübschen Schauspieler und die solide Inszenierung schaukeln das Ding. Ein paar intensive Momente hat "Besessen - Fesseln der Eifersucht" durchaus zu verbuchen, doch alles in allem bleibt diese Variante des Kidnapping-Thrillers eher flach. Diese Fesseln sitzen locker.

War diese Kritik hilfreich?
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k4Gm
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen