foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Martin Zopick zu 'Norma Rae - Eine Frau steht ihren Mann'

WERBUNG
Kritik von Martin Zopick
veröffentlicht am 09.02.2018
70%
Ein Film, der die Existenz von Gewerkschaften betont, bekommt zu Zeiten des Turbokapitalismus erneut Relevanz.
Martin Ritt hat einen sozialkritischen, leicht melodramatischen Film gemacht, der aber über weite Strecken von Optimismus gekennzeichnet ist. Doch alles das wird glatt überspielt durch die Titelheldin Norma Rae Webster (Sally Field), die für diese Rolle einen Oscar gewann.
Schlechte Arbeitsbedingungen mit Todesfolge, eine verängstigte Belegschaft ( Frage -'Gefällt ihnen ihr Job?' - 'Ich würde ihn gern behalten'.), aber auch die häuslichen Bedingungen innerhalb des Familienverbandes beleuchten das Umfeld und ergeben eine rundes Bild. Besonders eindrucksvoll die Rolle von Normas Ehemann Sonny (Beau Bridges) - eigentlich eine Randfigur - der seine Frau nicht so recht versteht, aber aus Liebe voll hinter ihr steht. Da kommt die Ablehnung durch den Vertreter der Kirche schon heftiger rüber.
Das Management kämpft mit allen Mitteln der Diskriminierung: Schikanen, Gerüchte, Rassenproblematik. Norma Raes Vater stirbt, sie wird verhaftet, gefeuert und gewinnt am Ende die Abstimmung zugunsten der Gewerkschaft 427:373. Ihr Handicap der mangelhaften Bildung, wird sie erst später in den Griff bekommen.
Neben der Message ist aber dramaturgisch das Größte die Gestaltung des Verhältnisses von Gewerkschaftler Reuben (Ron Leibman) und Norma Rae, die sich durch den ganzen Film zieht. Sie mögen sich, sind beide liiert und schlafen doch nicht miteinander. Das ist heute schon ein Prädikat.
Ein zeitlos wichtiger Film, aber tiefenmäßig und dramatisch etwas angestaubt.
War diese Kritik hilfreich?
2 von 3 Besuchern fanden diese Kritik hilfreich.
 
weitere Kritiken zu diesem Film
Neben obiger Besprechung gibt es noch keine weiteren Kritiken - möchtest Du Deine eigene Meinung loswerden? Hier erfährst Du, wie:
Eigene Kritik schreiben
Weitere Kritiken in der aktuellen Übersicht oder im Archiv
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k8SJ
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2018 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen