foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Kritik von Michael Scharsig zu 'Green Zone'

WERBUNG
Kritik von Michael Scharsig
veröffentlicht am 21.03.2010
75%
Ein bisschen mehr erwartet hätte ich mir von dem "Bourne"-Team hier schon, denn aus meiner Sicht ist "Green Zone" nichts Besonderes, kein Film, der in Erinnerung bleibt.

Die ganze Handlung: Massenvernichtungswaffen gab es nie im Irak und wurden von der US-Regierung erfunden um den Krieg zu rechtfertigen! Toll - und? Tausend mal hat man diese Geschichten mittlerweile vorgesetzt bekommen und "Green Zone" bietet in der Hinsicht einfach nichts Neues. Alles ist irgendwie vorhersehbar.

Auch Matt Damon oder Brendan Gleeson spielen in meinen Augen ihre Rolle nur halbherzig. Vielleicht waren meine Erwartungen auch einfach nur zu groß. Für einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher reicht es nämlich. Ein wenig Spannung, ein bisschen Action und, wie ich finde, ein gut dargestellter Irak.

"Green Zone" ist nicht schlecht, aber auch nicht so gut, dass man ihn Erinnerung halten wird. Matt Damon spielte jedenfalls schon in besseren Filmen mit.

War diese Kritik hilfreich?
7 von 16 Besuchern fanden diese Kritik hilfreich.
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/k59Z
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen