foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Ein Schweinchen namens Babe

WERBUNG
  
Kritiker (1):
85%
Kritik lesen
Besucher (34):
71%
bewerten / Verteilung ansehen
Eines Tages gewinnt der Farmer Hoggett Babe bei einer Kirmestombola. Zuerst wissen er und seine Frau nicht so recht, was sie mit dem neuen Farmmitglied anfangen sollen, und entscheiden sich dafür, es zu mästen. Babe Währenddessen, von der Mutter getrennt und gerade noch einmal dem Tod im Schlachthof entronnen, fühlt sich einsam und findet in der Schäferhündin Fly eine Ersatzmutter und in ihren Kindern Spielgefährten. Nach und nach lernt Babe auch die anderen Tiere kennen, zum Beispiel den Enterich Ferdinand, dem er dabei hilft, Hoggett seinen Wecker zu stehlen. Ferdinand möchte nämlich seinem Schicksal als Weihnachtsbraten entgehen und die Rolle des Weckenterichs übernehmen.
Da Babe mit den Schäferhunden auwächst, möchte er nun auch diesen "Beruf" ergreifen, was dem Schäferhund Rex zuerst nicht gefallen möchte. Bei den Schafen hat er mit seiner Absicht gute Karten, da er im Gegensatz zu den Hunden nicht autoritär herumbellt, sondern die sie bittet, ihm zu helfen. Auch der Farmer ist nach einiger Zeit beeindruckt von Babes Kompetenz als Schäferschwein, und meldet ihn bei einem Wettbewerb an, wo er im Wettkampf gegen seine Konkurrenten - selbstverständlich sind das alles Hunde - die Schafe zusammenhalten und in ein Gatter treiben muß. Am Ende gewinnt das Schweinchen diesen Wettbewerb, und entgeht somit endgültig seinem Schicksal als Spanferkel, auf das die Farmerin immer noch scharf war.
 
Termine
07.04.2011 
Kauf-DVD: Blu-ray** € 10,97Jetzt bei amazon.de bestellen!
02.12.2004 
Kauf-DVD: D/A/CH-Version** € 6,20Jetzt bei amazon.de bestellen!
02.09.2004 
Kauf-DVD: Teil 1 und 2** € 8,99Jetzt bei amazon.de bestellen!
07.12.1995 Kinostart Deutschland
04.08.1995 Premiere
 
Weitere aktuelle Termine für Kauf- und Leihmedien
findest Du im Bereich heimkino.
 
**: Anzeige - Link führt zu kommerziellem Anbieter
*: Preise laut amazon.de (ohne Gewähr), Stand: 21.10.2017
 
 Teil der Serie 'Ein Schweinchen namens Babe' 
 Ein Schweinchen namens Babe (1995)  
 Schweinchen Babe in der großen Stadt (1998)  
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/m35
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen