foyer - hier geht's zur startseite... die aktuellen kinocharts für Deutschland und USA aktuelle Meldungen aus der Kinowelt die aktuellen Kino-Starttermine fü Deutschland kinoprogramm unsere aktuellen kritiken heimkino - aktuelle DVD-Termine directory - Stöbere in unserer Datenbank background - Informationen rund um zelluloid.de
zelluloid

Zodiak - Der Horoskop-Mörder

WERBUNG
  
Besucher (29):
88%
bewerten / Verteilung ansehen
Gabriel Fischer-Hellwarth, Bankier und Unternehmer, erhält kurz vor seinem 70. Geburtstag einen Drohbrief: Ein Foto von Esther Nentwig, seiner unehelichen Tochter, mit dem Text: "Die Kinder werden für die Verbrechen ihrer Eltern bezahlen." Statt einer Unterschrift trägt der Brief den Zodiak, das Symbol des Tierkreises. Gabriel beschließt, Esther auf dem Geburtstagsfest offiziell seiner Familie vorzustellen. Er lässt sie eigens für diesen Anlass aus Boston einfliegen, wo sie nach ihrem Jura-Studium ein Praktikum macht.

Als Esther auf dem Anwesen der Fischer-Hellwarths eintrifft, stellt Gabriel sie zunächst seiner Enkelin Barbara vor, die Esther halb im Scherz vor dieser neurotischen Großfamilie warnt. Zu Recht, denn als Gabriel seinen Kindern offenbart, wer Esther ist, schlagen ihr Misstrauen und Feindseligkeit entgegen. Kurz darauf stellt sich heraus, dass Barbara verschwunden ist - Kommissar Anton Keller und sein Assistent Spangemann ermitteln.

Keller bittet auch Esther zum Verhör. Beide sind sich auf Anhieb sympathisch. Esther erhält ebenfalls eine verschlüsselte Botschaft des Zodiak: "Des Alten Tochter, gestern noch unbekannt, muss das Geheimnis ans Licht bringen." Sie zeigt sie ihrer Mutter Ursula, die die Botschaft zuordnen kann: Sie ist Teil einer Prophezeiung von Nostradamus. Esther geht mit der Nachricht zu Keller, der Horoskope aber nicht ernst nimmt. Auch ihrem Vater zeigt Esther den Brief des Zodiak - er verschweigt ihr, dass er einen ähnlichen erhalten hat. Da erreicht ihn ein Anruf: Barbaras Leiche wurde auf dem Anwesen gefunden - um den Hals eine Kette mit dem Tierkreis. Gabriel will, dass Esther sofort in die USA zurückkehrt, und bringt sie zum Flughafen. Doch Esther bleibt in Wien. Sie will bei der Aufklärung des Mordes helfen.

Keller bittet sie, ihm das Beweismittel zu zeigen: Das Zodiak-Zeichen auf dem Brief gleicht exakt der Kette um Barbaras Hals. Auf Barbaras Beerdigung kommt es zum Eklat: Peter Fischer-Hellwarth, Gabriels ältester Sohn, macht Esther klar, dass er ihre Anwesenheit für überflüssig hält. Er bestreitet ihre Zugehörigkeit zur Familie. Als Esther ihre Mutter in der Bibliothek besucht, findet sie in einem Nostradamus-Buch erneut eine Botschaft: "Wird sich nun die große Sieben zeigen, fängt der Hekatomben Festzeit an." Sie informiert Keller, der vermutet, dass sich jemand an der Familie Fischer-Hellwarth rächen will. Welches Geheimnis verbirgt Gabriel?

 
Termine
14.09.2012 Leih-DVD
14.09.2012 
Kauf-DVD** € 13,95Jetzt bei amazon.de bestellen!
03.09.2007 Erstaustrahlung: TV-Premiere
 
Weitere aktuelle Termine für Kauf- und Leihmedien
findest Du im Bereich heimkino.
 
**: Anzeige - Link führt zu kommerziellem Anbieter
*: Preise laut amazon.de (ohne Gewähr), Stand: 23.10.2017
 
zelluloid - Navigationselement
WERBUNG
Kurz-Link zu dieser Seite: http://zel.lu/m8gs
foyer | charts | filmnews | kinostarts | kinoprogramm
kritiken | heimkino | directory | background
 
zelluloid.de • ©1998-2017 Denis Hoffmann & Alexander Jachmann
 
SitemapImpressuminfo@zelluloid.de
Hinweise zum DatenschutzNutzungsbedingungen